Röhrenverstärker

Röhrenverstärker kaufen

Die Röhrenverstärker, sie sind die Urgesteine der modernen Rockmusik und Begleiter einer Ära von großen Gitarristen. Sie liefern einen unverwechselbaren warmen, druckvollen, abgerundeten Klang, der von Transistorverstärkern nur sehr schwer bis gar nicht imitiert werden kann. Der typische Overdrive-Sound entsteht bei modernen Röhrenverstärkern durch gezieltes Übersteuern einer bzw. mehrerer Vorstufen. Früher, als die Technik noch nicht so weit entwickelt war, zu Zeiten von Jimi Hendrix und Alvin Lee, wurde der Sound dadurch erreicht, dass die Verstärker enorm laut eingestellt wurden und somit eine Übersteuerung der Endstufe erzielt wurde.
Der voluminöse Klang eines solchen Verstärkers wird vorrangig in der Rock- , Hardrock- und Heavy-Metal Szene bevorzugt, da er lauter, rauer, komprimierter und energiegeladener wirkt als der eines Transistorverstärkers.

Des weiteren wird oft beschrieben, dass ein Gitarren -Röhrenverstärker annähernd doppelt so laut klingt wie ein Transistorverstäker der gleichen Wattstufe.
Röhrenverstärker werden meistens als Topteil und Box verkauft. Das bedeutet, dass der Verstärker und die Box separate Teile sind und sich ein Verstärker auch mit mehreren Boxen koppeln lässt. Aufgrund der oben genannten Eigenheiten dieser Geräte, erfreuen sie sich einer großen Beliebtheit, auch wenn sie einige Nachteile mit sich bringen. So sind diese Verstärker zum Beispiel größer, schwerer und haben mit einer stärkeren Wärmeentwicklung zu kämpfen als Transistorverstärker.
Ob man sich für einen Gitarrenverstärker bzw. Transistor- oder Röhrenverstärker entscheidet hängt also im einzelnen vom Einsatzzweck und dem Geschmack des Gitarristen ab.