Gitarrist Les Paul ist tot

Im Alter von 94 Jahren ist Gitarren Legende Les Paul am Donnerstag gestorben, er erlag den Folgen und Komplikationen einer Lungenentzündung. Paul, der wohl am bekanntesten für die weiterentwicklung der E-Gitarre ist, war zudem Musiker. Er erhielt mit seiner damaligen Frau Mary Ford Paul mehrere goldene Schallplatten und Nr. 1 Hits in der Zeit von 1949 bis 1962.

1952 begann die Firma Gibson mit der Produktion der beliebten „Gibson Les Paul“ Serie, mit der er sich verewiegen konnte. Die Gibson Les Paul war damals und ist auch heute noch eine sehr beliebte Gitarre. Unter anderem Musiker und Bands wie Eric Clapton, The Who und Led Zeppelin spielten eine Les Paul.