E-Cello

Zum Shop Preisvergleich

Was bislang vor allem Bassisten und Gitarristen vorenthalten war, eröffnet nun auch mittlerweile Freunden klassischer Musik ungeahnte Möglichkeiten im Üben und Musizieren: Das E-Cello. Von seinem Aufbau vergleichbar mit anderen elektronischen Saiteninstrumenten, biete ein E-Cello nicht nur eine innovative Optik, sondern auch völlig neue Einsatzmöglichkeiten im klassischen Bereich wie auch in der Rock- und Popmusik. Ebenfalls aus hochwertigem Holz wie Ahorn oder Fichte gearbeitet und somit in puncto Qualität seinem analogen Kollegen in Nichts nachstehen, zeichnet sich vor allem die neuartige Art der Tonabnahme bei einem E-Cello aus.

Dies hat nicht nur ein ungestörtes und auch für das Umfeld freundliches Üben mittels Kopfhörern zu Folge, sondern auch die direkte Aufnahme der Klänge eines E-Cellos ohne störende Zwischengeräusche. Meist basierend auf der seit Jahrzehnten bei E-Gitarren erprobten Piezo-Technik, ist es einem E-Cello-Spieler viel einfacher möglich, auch im Bereich von Pop- und Unterhaltungsmusik Akzente zu setzen. Und auch was den Transport des Instrumentes angeht, muss der Cellist nicht mehr ein sperriges und schweres Instrument fürchten.

Jedes E-Cello passt in handelsübliche Softbags und kann so problemlos zwischen Proberäumen und Auftrittsorten transportiert werden. Eine solide Alternative zum analogen Cello, für die jedoch preislich ein geringer vierstelliger Betrag für die Anschaffung des E-Cellos und Zubehörs einkalkuliert werden sollte.