Gitarre aufnehmen

Jeder Musiker der ein Instrument und vor allem Gitarre spielt, möchte irgendwann einmal seine selbstkomponierten Stücke auf der Gitarre aufnehmen. Sei es auf der Anlage im Proberaum, im Homestudio oder im professionellen Studio. Dies ist auch bei Gitarristen nicht anders.

Vorab etwas zur Aufnahme von Gitarren. Das Instrument selber muss schon gut klingen. Billige Gitarren, die schlecht tönen, bei denen kann der Klang auch mit den besten Mikrofonen und Verstärkern nicht verbessert werden.

Weiter geht es zu den Unterpunkten zum Thema Aufnahme:

Akustik Gitarre aufnehmen

Aufnahme mit einem Mikrofon
Das Kondensatormikrofon muss unten auf den Steg gerichtet sein, damit der Unterarm des Spielers nicht behindert wird.

Aufnahme mit zwei Mikrofonen
Ein Mikrofon wird in der Nähe des Steges bei der Gitarre platziert. Das andere dient als Raummikrofon. Der Pegel des Raummikrofons sollte zwischen 15 und 20 db über dem Pegel des anderen Mikrofons eingestellt sein.

Aufnahme mit Tonabnehmern und Kondensatorenmikrofon
Das Mikrofon wird unter dem Steg platziert und die Tonabnehmer werden direkt am Body platziert. Die Bässe und die Mitten werden vom Tonabnehmer gut aufgenommen. Für die Höhen ist das Kondensatorenmikrofon optimal.

Aufnahme mit Membranmikrofon
Das Mikrofon wird in einem Abstand zwischen 20 und 50 Zentimeter zum Schalloch positioniert. Je näher das Mikrofon am Schalloch positioniert wird, desto stärker treten die Bässe in den Vordergrund.

Aufnahme direkt mit Tonabnehmer
Die Tonabnehmer werden direkt auf dem Body der Gitarre platziert. Man sollte allerdings schon gute und nicht minderwertige Tonabnehmer einsetzen.

E-Gitarre aufnehmen

Aufnahme mit zwei Mikrofonen
Ein Mikrofon wird aus einer Distanz von ca. zwei bis vier Meter direkt auf den Gitarrenverstärker gerichtet. Das zweite Mikrofon etwa fünf bis zehn Zentimeter in der Mitte des Verstärkers ausrichten. Bei verzerrtem Gitarrensound sollte das Mic eher am Rand und möglichst nahe am Lautsprecher platziert werden.

Aufnahme direkt ab Verstärker
Die Gitarre kann auch ohne Mikrofon direkt ab dem Amp aufgenommen werden. Hier wird effektiv nur aufgenommen, was gespielt wird.

Aufnahme direkt ab Bodeneffektgerät
Die Aufnahme kann auch direkt vom Bodeneffetgerät erfolgen und der Sound muss nicht aus einem Gitarrenverstärker kommen. Mann sollte allerdings auf Batteriebetrieb verzichten und das Effektgerät direkt mit Strom versorgen. Dies verhindert einen allzu großen Spannungsabfall.