Musikinstrumentenversicherung

Eine Musikinstrumentenversicherung ist gerade bei teuren Instrumenten unerlässlich. Häufig geschieht es, dass teure Musikinstrumente während Konzerten, Transporten, Bränden oder Wasserschäden zerstört oder unbrauchbar gemacht werden. Auch vor der Böswilligkeit Dritter und Diebstahl sind sie meist ungeschützt und der Verlust bzw. eine fällige Reparatur kann einen Schaden bedeuten, der in die Hunderte oder gar Tausende geht.

Musikinstrumentenversicherung

Teure Musikinstrumente und Gitarren sollte man mit einer Versicherung absichern.

 

Für diesen Zweck bieten die großen Versicherungsunternehmen in Deutschland eine Musikinstrumentenversicherung an (Quelle: www.musikinstrument-versicherungen.de), welche nicht nur Schäden am eigentlichen Instrument abdeckt, sondern auch an deren Zubehör und elektronischen Ergänzungsmitteln, wie z.B. Verstärkern, Gitarrenkoffern, Effektgeräten etc. Ebenso zahlreich wie die Art und Weisen durch die ein Instrument zu Schaden kommen kann sind auch die Schädenfälle, welche durch die Musikinstrumentenversicherung abgedeckt werden. Diese Schäden werden in der Regel von einer Musikinstrumentenversicherung übernommen:

 

Leistungen der Musikinstrumentenversicherung

  • Transportmittelunfälle
  • Schäden durch Mut- und Böswilligkeit Dritter
  • Diebstahl von Musikinstrumenten
  • Raub
  • räuberische Erpressung
  • Brand-, Blitz- und Explosionsschäden
  • Leitungswasser
  • Elementarereignisse
  • Umstoßen
  • Reißen der Gurte
  • Schäden die durch einen Unfall des Versicherten

Der Schutz durch die Versicherung gilt für das gesamte Bundesgebiet und kann je nach Wunsch auch auf den internationalen Raum ausgeweitet werden. Ersetzt wird nur der jeweilige Zeitwert eines Instrumentes, welcher durch ein Gutachten bestimmt wird. Es wird also nicht der Neuwert ersetzt. Jedoch trägt die Versicherung bei reparablen Schäden die Reparaturkosten und übernimmt somit einen finanziell meist großen Anteil. Häufig liegt der Beitragssatz den man für die Musikinstrumentenversicherung zahlen muss bei etwa 500 bis 600 Euro im Jahr, somit muss also jeder der über ein hochwertiges Instrument verfügt für sich selbst entscheiden, ob eine Musikinstrumentenversicherung für ihn in Frage kommt oder nicht.

Update 2013: Es ist besser die Gitarre zu versichern als sich hinterher zu ärgern falls etwas mit dem Musikinstrument nicht mehr stimmt kann man es der Versicherung melden…